Patienten­informationen

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen als Patient hilfreiche Informationen zur Verfügung stel­len. Eine Liste von Apotheken, die behörd­lich zum Versand­handel zuge­lassen sind, finden Sie hier.

Weitere hilfreiche Infor­ma­tionen finden Sie beispiels­weise auf den Seiten des Robert Koch Instituts.

1. Atteste für Covid Impfung

Sobald Sie einen Impftermin haben, können Sie, wenn Sie zur Priorisierungsgruppe 2 gehören, das Attest über unsere email Adresse oder unseren Rezeptanrufbeantworter bestellen, wir senden Ihnen das Attest dann zu.

Weitere Infos sind im unterstehenden link nachzulesen

http://www.kvbawue.de/pdf3882

Bitte fordern Sie das Impfzeugnis erst dann in der Arztpraxis an, wenn Sie einen bestätigten Impftermin haben.

Welche Personen erhalten ein Zeugnis?

Bei nachfolgenden Erkrankungen kann für Personen von 18 bis einschließlich 64 Jahren nach Vorgaben des Lan- des auf Grundlage der Corona-Impfverordnung des Bundes derzeit eine bevorzugte Impfung erfolgen, wenn hierzu ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht:

  •   Personen mit Trisomie 21

  •   Personen nach Organtransplantation

  •   Personen mit einer Demenz, mit einer geistigen Behinderung oder mit schwerer psychiatrischer Erkran-

    kung

  •   Personen mit Krebs und Blutkrebserkrankungen

  •   Personen mit speziellen Lungenerkrankungen insbesondere, COPD, Mukoviszidose oder einer anderen

    ähnlich schweren chronischen Lungenerkrankung

  •   Personen mit Blutzuckererkrankungen (mit HBA1C > 58 mmol/mol oder >= 7,5 %)

  •   Personen mit Leberzirrhose oder einer anderen chronischen Lebererkrankung

  •   Personen mit chronischer Nierenerkrankung

  •   Personen mit Fettleibigkeit (Adipositas) (Personen mit einem BMI über 40)


    2. Aufklärungsmerkblatt und Anamnese und Einwilligungsbogen für Covid-Impfung

    Wenn Sie von uns einen Impftermin erhalten haben, laden Sie sich bitte die beiden Aufklärungs- und Anamnese mit Einwilligungsbögen unter dem unten stehenden Link herunter und bringen Sie die Formulare ausgefüllt mit Ihrem Impfausweis zum vereinbarten Termin mit.

    Für Impfungen mit Vektor-Impfstoff - Astra:

    Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (PDF, 890 KB, Datei ist nicht barrierefrei)

     Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (PDF,      

     924 KB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm)





Patienteninformation der Kassenärztlichen Vereinigung

Hilfreiche Informationen finden sie hier.



Die Bundesweite Notdienstnummer lautet  116 117



Apotheken Notdienstnummer

Unter der Nummer 0800 00 22 8 33 können Sie aus dem deutschen Festnetz kostenlos ermitteln, welche Notdienst-Apotheken in Ihrer Nähe geöffnet haben.

 

Notdienst am 06.08.2021

Keine Apotheke gefunden


 



Rezepte und Überweisungen

Bitte nutzen Sie für Rezepte und Über­wei­sungs­bestellungen unser Online-Formular oder unseren Anrufbeantworter, so sind Sie diese am nächsten Tag,  bzw. 1 Tag nach dem Urlaub oder am Quartals­­beginn für Sie vor­bereitet.

Bitte beachten Sie, Rezepte und Überwei­sungs­anfor­derungen vorne, an der Theke, nehmen wir jeder­zeit am liebsten schrift­lich entgegen. Sie können diese aber erst am Folge­tag ab­ho­len, da unsere Ärzte zur Verbes­serung der Qualität keine Rezepte und Über­weisungen mehr im laufen­den Praxis­betrieb "auf die Schnelle" unterschreiben.

Kranken­gymnastik-Rezepte mit Ausnahme von Langfrist­verord­nungen setzen immer einen Arzt­kontakt, d.h. einen Sprech­stunden­termin voraus.

Wir hoffen auf Ihr Verständ­nis, da diese Anfor­de­rungen unseren norma­len Praxis­ablauf immens blockieren.



Mail: praxis@praxis-rottweil.de

Anrufbeantworter für Bestellungen: 0741-48001993 oder Auswahl Nr 1 bei 0741 6535